16.12.2014

Voita!


Finnischer Tangoabend


Mittsommer in Finnland. Eine kleine Elfe springt aus dem Wald. Sie trifft auf den Troll und sie beginnen zu tanzen. So oder anders muss der finnische Tango entstanden sein. Aki Kaurismäki behauptet sogar im Film »Mittsommernachtstango« dass der Tango in Finnland geboren wurde.
»Das Künstlerduo VOITA! Varia Linnéa Sjöström (Gesang und Akkordeon) und Oliver Jahn (Gitarre), dem Konstanzer Publikum bekannt aus »Das Leben eineTraum«, begibt sich auf die Suche nach den Ursprüngen der Melodien. Gemeinsam mit Sven Klette (Schlagzeug) und Alexander Kemptner (Bass) und Robert Ackermann ( Klarinette und Saxophon) bringen sie die Melancholie der finnischen Seele in die deutschen Städte.