29.06.2015 | Spiegelhalle

Schultheatertage




Das Programm zu den Schultheatertagen zum Download


29.6.2015 | 16.00 Uhr | Spiegelhalle

SCHWABENKINDER

Theaterclub Sulz am Neckar

»Schwabenkinder« erzählt die Geschichte von Kindern zwischen 6 und 15 Jahren, die bis Mitte des letzten Jahrhunderts von ihren bettelarmen Eltern über die Alpen in die Bodenseeregion geschickt wurden. Hier mussten sie auf sogenannten »Kindermärkten« ihre Dienste anbieten und bei Bauern arbeiten, um ihre Familien finanziell zu unterstützen. Mit ihrem Stück erinnern die SpielerInnen des Theaterclubs aber nicht nur an das Schicksal der »Schwabenkinder«, sondern machen auch auf die schwierige Situation von Flüchtlingen in unseren Tagen aufmerksam. Die SpielerInnen zeigen, wie interessant eine Auseinandersetzung mit Geschichte im Theater sein kann und wie dokumentarisches und forschendes

Jugendtheater aussehen kann.

Leitung Ursula Weber Mit Vanessa Huber , Sedef Tüfekci, Dorothea Walter , Anna Kienzle , Florian Maier , Sarah Steeb, Janina Schäfenacker , Leonie Wohanka , Max

Schwab

29.6.2015 | 18.00 Uhr | Werkstatt

DAS AFFENHERZ

Theatergruppe Grundschule Allmansdorf , Konstanz

Im Urwald entdecken die Tiere einen wunderschönen Baum mit allen Früchten der Erde. Der Affe nimmt sich die Mango und pflanzt mit ihr einen Mangobaum. Oft trifft er sich von nun an mit seinem neuen Freund, dem Krokodil, unter dem Baum. Gemeinsam essen sie Mangos und erzählen sich Geschichten.

Eines Tages jedoch erfährt jedoch das Oberkrokodil von den Mangos und dem Affen...

Leitung Alexander Tasdelen Mit Katrin Bantle, Anton Brüggemann, Georgios Chondolis, Rita Daub, Thorben Ehrlich, Sarah Eichbauer, Ilya Ezil, Lars Göbel, Annina Hashagen, Sven Hugle, Carl Kretzschmar, Lilly Leiner, Julia Neidhardt, Aurica Neumann, Niklas Neumann, Malte Nunnenmacher, Lea Olalere, Ronja Pannwitz, Jule Schaefer, Julius Schneider, Valeria Shevchenko, Lydia Taut, Javin Wagner, Nathan Zumbusch

30.6.2015 | 16.00 Uhr | Werkstatt

OTTO – BIST DU PERFEKT, WENN DU PERFEKT BIST?

Theater-AG Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, Konstanz

Otto lebt zusammen mit seinem Stiefvater, der ihm das Leben zur Hölle macht. Doch Otto lernt die echte Hölle kennen, als der Teufel ihn persönlich aufsucht. Der schließt mit Otto einen Vertrag ab, in dem Otto dem Teufel alle seine schlechten Eigenschaften überlässt. Dadurch wird Otto »perfekt«. Doch war dieser Vertrag wirklich eine so gute Wahl? Otto will seine schlechten Eigenschaften zurück. Mit geballter Energie und starker Bühnenpräsenz zeigen die SpielerInnen, dass Liebenswürdigkeit und Individualität eine Summe aller Eigenschaften sind - auch der schlechten.

Leitung Rainer Jülg Mit Adam Ledr, Antonia Scholz, Carsten Bosch, Chiara Heintel , Emanuel Cristen, Glenda Lind, Grace Alele, Hannah Linder, Helen Bucher, Joyce Alele, Karl-Magnus Kaspar, Krystian Podworny, Lea Ulrich, Lucie Seibt, Luisa Weber, Manuel Häusle, Solveig Kaspar, Verena Schneiders

30.6.2015 | 18.00 Uhr | Spiegelhalle

TACTLOS IM WUNDERLAND

Theater-AG »tactlos «, Friedrich -Wöhler-Gymnasium, Singen

Durch tausend Gedanken über eine Welt, die wir uns wünschen, geraten wir in einen Strudel, in dem wir uns verlieren. Können diese Vorstellungen real werden? Oder ist das alles nur ein Wunderland?

Die SchülerInnen des Friedrich-Wöhler-Gymnasiums kreieren mit Musik, Licht und Theater eine Welt ohne Wegweiser, in der die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit verschwimmen, wo aus Albträumen Träume werden und umgekehrt. Ihr direkter Dialog mit dem Publikum und das dynamische Spiel entwickeln einen Sog, der dazu einlädt, allgemeingültige Wahrheiten und Sichtweisen auf den Prüfstand zu stellen.

Leitung Nicola Fritsch Mit Annika Sleiner, Sophie Canal, Lioba Tiefs, Mara Edelmann, Mieke Sander, Carla Dietze, Leonie Schemel, Nadja Linkert, Sarah Angehon, Devin Maier, Florin Schwald, Larissa Nagel, Sofie Salewski, Jana Meitz, Simon Deppe, Tom Albrecht, Josef Ditschler

PREISE Pro Vorstellung 8,- € | Ermässigt 4,- €