17.07.2015 | Spiegelhalle | 70min | JTK | Altersempfehlung 14+

Happy Town


Eine Eigenproduktion des Jugendclubs
REGIE: Jonas Pätzold, Philipp Teich


Wir schreiben das Jahr 2095. Die Menschen haben aufgegeben, für eine bessere Zukunft zu kämpfen. Die Regierung von Happy Town wiegt ihre Bürger in Sicherheit. Dass hinter der glitzernden Fassade einer perfekten Stadt der Zukunft Gefahr brodelt, weiß nur eine kleine Gruppe von Rebellen. In ihrer Not holen sie Kundschafter aus dem Jahr 2015 für eine Zeitreise nach Happy Town. Ob diese es schaffen, nach ihrer  Rückkehr die Gegenwart so zu verändern, dass eine bessere Zukunft möglich wird? Die 36 Spieler/-innen des Jugendclubs stellen sich auf ihrer Reise durch Raum und Zeit die Frage:
Was kann ein Einzelner in unserer Gesellschaft ausrichten?

MIT Ezgi Akkus, Anna Bartlau, Deborah Baum, Miriam Birrenbach, Sarah Bishoy, Lea Bosch, Lara Deggelmann, Katja Fuchs, Lisa Maria Funk, Lena Günther, Olivia Helmlinger, Helena Hieke, Corinna Hinze, Milena Hufnagel, Zoé Kosmidis, Emma Lämmel, Chiara Lillack, Antje Mittendorf, Vanessa Moser, Charlotte Müller, Lena Müller, Melanie Patzke, Ines Rendler, Eva Schlutius, Léa Schütz, Julia Schröder, Aliena Strobel, Kathrin Wennrich, Clara Wiegand, Philipp Witte, Felix Griener, Shayan Hekmat, Leander Kämpf Yannik Peiler, Leander Schneider

AUSSTATTUNG / BÜHNE: Kathlina ReinhardtKOSTÜME: Kathlina ReinhardtDRAMATURGIE: Sarah Wiederhold