04.03.2016 | Spiegelhalle

Fear of missing out


Eine Eigenproduktion mit Tanz des Kids-Club II


Computer oder Smartphones sind für viele zu einem Ersatz für ein lebendiges Gegenüber geworden. Die permanente Kommunikation über Messenger-Dienste ist an die Stelle des gemeinsamen Plauderns getreten. Gefühle werden via Emoticon vermittelt. Soziale Netzwerke diktieren unser Lebensgefühl. Aus Angst etwas zu verpassen, bleiben wir „online". Doch was macht die Hightech-Welt mit uns? Was passiert, wenn der digitale Panzer zusammenbricht und man merkt, dass dahinter ein „scheiß-verletzlicher" Mensch steckt? Die SpielerInnen des Kids-Club2 im Alter von 12-14 Jahren werfen mit ihrem Stück einen nachdenklich machenden Blick auf unseren Umgang mit der digitalen Welt.

CHOREOGRAFIE: Marvin Paulo-Muhongo DRAMATURGIE: Sarah WiederholdMIT: Amin Iman-Sarah, Berger Miriam, Büstdorf Noreia, Bytyqi Aurora, Bloss Leon, Derbidge Nandor, Deggelmann Tim, Diesch Marina, Dockweiler Paula, Droste Salome, Fischer Amy, Franke Lyn, Gray Isabell, Herbst Alessandra, Heronymus Leonie, Kaspar Karl-Magnus, Krumm Naomi, Lindner Lisa, Martini Kim, Morris Leon, Ott Peter, Reichert Julie, Seyer-Lavandeira Tania, Wiedmann Sophie, Wohlfeld Ronja