29.10.2016 | Werkstatt

Nighttalk mit Johanna Link




Lieben Sie jemand? Woraus schließen Sie das? Was fehlt Ihnen zum Glück? Wem wären Sie lieber nie begegnet? Beneiden Sie manchmal Tiere, die ohne Hoffnung auszukommen scheinen, zum Beispiel Fische in einem Aquarium? Welche Hoffnung haben Sie aufgegeben? 1966 verfasst Max Frisch in seinem Tagebuch einen Bogen mit hunderten großer und kleiner Fragen. 50 Jahre später lädt Schauspielerin Johanna Link jeden Monat in entspannter Bar-Atmosphäre ihre Kollegen ein zum gemeinsamen Grübeln: über Fragen des Lebens und des Theaters - jenseits der Bühne.