17.11.2016

Foyer Forschung




Tabus - Unausgesprochen stark

Die westliche Welt definiert sich über Offenheit. Und doch gibt es Worte, die man nicht ausspricht. Positionen, die man nicht bezieht. Fragen, die man nicht stellt. Wer hütet die Tabus? Worüber schweigen wir - und aus welchem Grund? Darüber sprechen die Soziologin Tanja Thielemann (Konstanz), der Linguist Hartmut Schröder (Frankfurt/O.) und der Literaturwissenschaftler Michael Neumann (Konstanz).

Das Exzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration" in Kooperation mit dem Stadttheater Konstanz.