• Startseite
  • Service
  • Archiv
  • Hans Helmut Straub liest „Cox oder der Lauf der Zeit“ von Christoph Ransmayr - Ausverkauft


05.02.2017 | Lit KN Straub

Hans Helmut Straub liest „Cox oder der Lauf der Zeit“ von Christoph Ransmayr - Ausverkauft




Sonntag, 5. Februar | 18 Uhr Konstanz

Qiánlóng, Kaiser von China, lädt den englischen Uhrmacher Alister Cox an seinen Hof. Er soll Uhren bauen, an denen die unterschiedlichen Geschwindigkeiten der Zeiten des Glücks, der Kindheit, der Liebe abzulesen sind. Schließlich verlangt Qiánlóng eine Uhr zur Messung der Ewigkeit. Cox weiß, dass er diesen ungeheuerlichen Auftrag nicht erfüllen kann - aber verweigert er sich dem Willen des Gottkaisers, droht ihm der Tod.

 

Der Roman fiel mir in die Hände, als ich mein Schauspielerleben in Gedanken Revue passieren ließ. Nicht die Zeit verändert sich, sondern wir verändern uns durch sie.Hans Helmut Straub