• Startseite
  • Service
  • Archiv
  • Heinke Hartmann liest „Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke“ von Joachim Meyerhoff


05.02.2017 | Lit KN Hartmann

Heinke Hartmann liest „Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke“ von Joachim Meyerhoff




Sonntag, 5. Februar | 18 Uhr in Konstanz
Sonntag, 19. Februar | 18 Uhr in Kreuzlingen

Im dritten Teil seines autobiografischen Romanzyklus wird Joachim Meyerhoff auf der Schauspielschule in München angenommen und zieht in die großbürgerliche Villa seiner Großeltern. Deren Tage sind durch Alkohol strukturiert. Tagsüber im Unterricht systematisch in seine Einzelteile zerlegt, ertränkt auch Meyerhoff abends seine Verwirrung in Rotwein und anderen Getränken.

 

Eine herrliche Erinnerung an den selbst erlebten "ausbildungsbedingten Ich-Zerfall" als Schauspielschülerin.Heinke Hartmann