27.04.2017 | Spiegelhalle

Foyer Forschung „Populismus – gefühlte Demokratie?“




Experten im Publikumsgespräch

Populisten scheinen auch in Europa auf dem Vormarsch. Mit welchen Strategien punkten sie? Welches politische Gegenmodell entwerfen sie? Und wie ist mit gefühlten Wahrheiten umzugehen? Darüber diskutieren die Politikwissenschaftlerin Paula Diehl (Bielefeld), der Politologe Marcel Lewandowsky (Hamburg) und die Staatsrechtlerin Sophie Schönberger (Konstanz).

Eine Veranstaltung des Exzellenzclusters „Kulturelle Grundlagen von Integration" in Kooperation mit dem Stadttheater Konstanz.