14.03.2017 | Werkstatt

Invasion X




 

Der Weltuntergang und das damit einhergehende Chaos werden von einer neuen Freiheit begleitet: Einmal das zu tun, was man schon immer mal machen wollte. „Gemeinsam die Apokalypse gestalten!" lautet das Motto. INVASION X bringt neue Formate, irrsinnige Projekte und unterschiedliche Gestaltungsformen auf die Werkstattbühne. Von und mit wechselnden  Mitgliedern des Ensembles.  Jeder Abend ist ein Unikat!

Warum Angst und Schrecken auf der Werkstatt? Warum in den Stadtraum? Warum immer diese Projekte? Warum sollen die Zuschauer mitmachen? Ist das noch Theater? Was hat der Zuschauer davon? Gemeinsam mit Ihnen wollen wir im Anschluss an die Vorstellungen von INVASION X ins Gespräch kommen und über Fragen sprechen, für die wir selbst nicht immer Antworten parat haben.

Programm:

 14.3. INVASION X - DER JUNGE KÖNIG
eine szenisch-musikalische Lesung nach einem Text von Oscar Wilde
von und mit Jörg Dathe und Stefan Gansewig

15.3. Invasion X - DER BAU
Ein Paranoia-Monolog nach Franz Kafka
eingerichtet von Stefan Eberle und Tom Fritz Jung

4.4.INVASION X - DIE LETZTEN WORTE
performative Lesung von und mit Tomasz Robak und Miriam Dold

18.4. INVASION X -WICKED GAME
ein Gaming-Format auf der Bühne von Armin Peterka und Lea Fuchs

 

 

NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN


AUSSTATTUNG / BÜHNE: Nina MalottaDRAMATURGIE: Antonia BeermannMIT: Jörg Dathe, Tom Fritz Jung, Tomasz RobakMUSIK: Stefan GansewigWEITERE: Lucia Wunsch, Miriam Dold, Stefan Eberle, Lea Fuchs, Armin Peterka, Janina Hecken, Elena Bulochnikova