07.05.2017 | Spiegelhalle | 1H | JTK

Buchpräsentation "Spielplatz 30"




GÄSTE: Sigrid Behrens (Autorin); Henning Fangauf (Stellvertretender Leiter des Kinder- und Jugendtheaterzentrums in der Bundesrepublik Deutschland); Ingo Putz (Regisseur)

Die Konstanzer Uraufführung „Anfall und Ente" von Sigrid Behrens wurde in der 30. Ausgabe von „Spielplatz" abgedruckt. Der Band enthält „5 Debüts fürs Kindertheater" und wurde herausgegeben von Henning Fangauf, Stellvertretender Leiter des Kinder- und Jugendtheaterzentrums in der Bundesrepublik Deutschland (Frankfurt/M.) hat und Thomas Maagh, Geschäftsführer des Verlags der Autoren. Mit der Inszenierung von „Anfall und Ente" präsentiert sich der neue Leiter des Jungen Theater Konstanz, Ingo Putz, dem Konstanzer Publikum.

Am 7. Mai präsentiert Henning Fangauf den Band „Spielplatz 30". Anschließend sprechen Sigrid Behrens, Ingo Putz und Henning Fangauf mit dem Theaterpädagogen Philipp Teich über das Stück „Anfall und Ente" sowie über Tendenzen und aktuelle Stücke für das Kindertheater.

Das Stück und die Inszenierung sind im Rahmen von "Nah dran! Neue Stücke für das Kindertheater", ein Kooperationsprojekt des Kinder- und Jugendtheaterzentrums in der Bundesrepublik Deutschland und des Deutschen Literaturfonds e.V. mit Mitteln der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien gefördert worden. "Anfall und Ente" wurde für den Deutschsprachigen Autorenwettbewerb des Heidelberger Stückemarkts ausgewählt.

WEITERE: Philipp Teich