13.05.2017 | Werkstatt | JTK | Altersempfehlung 6+

CAMP X - Wer bin ich eigentlich?




Eine Nacht. Ein Camp und 30 pubertierende Kinder. Von den Betreuern fehlt jedoch jede Spur und auch der alte Schuppen erweckt nicht gerade den Anschein einer lustigen Freizeitherberge. Den Kindern wird schnell klar, dass sie diese Nacht wohl festsitzen werden - ohne Eltern und bei heftigem Sturm. Handyempfang: Fehlanzeige. Wird jetzt alles außer Kontrolle geraten? Ein Stück über die wohl komplizierteste Zeit im Leben, welches sich nicht zuletzt mit der Frage beschäftigt: „Wer bin ich eigentlich"?


Denn die Premiere der Eigenproduktion "Camp X - Wer bin ich eigentlich?" des Kidsclub am Jungen Theater hat dem Publikum tatsächlich großes Vergnügen bereitet. [...] Unter der Leitung der Regisseurin Tanja Jäckel haben die Kinder und Jugendlichen selbst ein Stück entwickelt, das den Eltern von Pubertierenden zumindest den Blick durch den Türspalt auf die Gefühle der jungen Menschen erlaubt. Selma Burnukara, Südkurier, 16.05.2017

NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN


AUSSTATTUNG / BÜHNE: Joachim SteinerKOSTÜME: Joachim SteinerCHOREOGRAFIE: Ingrid Blomeier-WittigDRAMATURGIE: Jonas PätzoldMIT: Una Anderson, Mila Baur, Lisa Bensberg, Sarah Brill, Franziska Böttcher, Mathilda Erpenbach, Aurelia Fuchs, Lavinia Fuchs, Estella Gebhardt, Ida Güntner, Hannah Harney, Jonna Hermts, Nele Jlsiujer, Noemi Matkovic-Tonecillas, Anisa Özsatmaz, Polina Ponomarenko, Pauline Rau, Nele Rüffer, Pauline Stipani, Ilayda Uykiz, Maren Von Lengerke, Helena Warth, Wanda Wittig, Kim Enigk, Lasse Hinrichsen, Nico Jurisch, Samuel Morris, David Rando, Alexander Rupp