01.06.2017

Theater hinter Gittern III


REGIE: Denis Ponomorenko


Ein Theater Projekt des Jungen Theater und Justizvollzugsanstalt (JVA) Ravensburg

Im März 2017  startete das Junge Theater das dritte Projekt der Reihe THEATER HINTER GITTERN. Das Projekt wurde vom Innovationsfonds Kunst des Landes Baden-Württemberg gefördert.

Dieses Mal arbeitet das Junge Theater in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Ravensburg. Die Idee dieses Projektes besteht in der parallelen Arbeit zweier Gruppen - Insassen und Nicht-Insassen (Konstanzer Gruppe). Bei den Endproben in der JVA werden beide Gruppen zusammengefügt. Die Konstanzer Gruppe besteht aus 8 DarstellerInnen des ehemaligen GenerationenClubs am Jungen Theater, die Gruppe in der JVA besteht zurzeit aus 8 Insassen. Beide Gruppen arbeiten unter der Leitung von Denis Ponomarenko an der Umsetzung der Texte zum Thema Krieg. Bühne und Kostüm macht Elena Bulochnikova, Lucia Wunsch unterstützt das Projekt als Dramaturgieassistentin. Geschlossene Vorstellungen finden am 1. und 2. Juni in der JVA Ravensburg statt.

Das Projekt wird unterstützt durch: