04.11.2017 | Werkstatt

Niemand sonst - eine gewagte Collage aus Theater und Wirklichkeit


REGIE: Shimon Levy


Die Collage „Niemand sonst" ist eine Verbindung aus berühmten Theater-Monologen und Texten der Schauspielerin, die privateste Situationen aus dem Leben aufzeichnen. Die scheinbare Trennung zwischen Realität und Fiktion wird gebrochen, denn sie springt immer zwischen der einen und der anderen hin und her und zeigt, dass sie eigentlich eins sind.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Deutsch-Israelische Gesellschaft Bodensee-Region, Gesellschaft fürChristlich-Jüdische Zusammenarbeit Konstanz e.V. und Stadttheater Konstanz