10.06.2018 | Spiegelhalle

Die Eisernen


Aldo Nicolaj
REGIE: Margret Schröder


Eine ewig aktuelle Frage: Wie wird es sein, das Älter-Werden? Einsamkeit, Trübsal, Gebrechlichkeit? Oder neues Glück, unvorhergesehene Freundschaft, Zuversicht? Das Publikum erlebt ein packendes, berührendes Schauspiel um drei Protagonisten, die den Themen Alter und Tod mit frechem Sarkasmus, tiefem Weltschmerz und erhellender Selbstironie entgegentreten.

NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN


MIT: Christine Barth, Manfred Knorr, Hans-Jörg ProbstMUSIK: Markus Beile