• Startseite


22.05.2018 | Sonstige

ImPuls: Betrunkene. Theater und Wissenschaft im Austausch




Das Theater Konstanz, die Slavistische Literaturwissenschaft und das Team Transfer Lehre der Universität Konstanz laden ein zu einem Gespräch über Iwan Wyrypajews Betrunkene.

Am Dienstag, 22. Mai 2018, 17.00 - 18.30 Uhr in K7 (Universität Konstanz)

Über das Stück und die Fragen, die es aufwirft, sprechen unter anderem

Elena Bulochnikova (Bühnenbild), Fabian Erlenmaier (Slavistik), Stefan Fischer (Philosophie), Jörn Happel (Geschichte), Eivind Haugland (Dramaturgie), Anna Kusser (Philosophie), Renata von Maydell (Slavistik), Jurij Murašov (Slavistik), Maria Zhukova (Zukunftskolleg) sowie Schauspieler*innen aus der Produktion.

Der Workshop wird von einer Ausstellung zum Stück im Foyer der Universität Konstanz begleitet.

Die Premiere des Stücks findet am 19. Mai 2018 im Stadttheater Konstanz statt. Mit der Inszenierung setzt sich in diesem Semester ein Transferseminar am Fachbereich Literaturwissenschaft auseinander.

Es handelt sich bei dem Workshop um die erste Veranstaltung der Reihe „ImPuls. Theater und Wissenschaft im Austausch".