05.05.2019 | Stadttheater

Theatre Talk: Autor Arne Lygre im Gespräch


Eine Begegnung mit dem Shooting Star des norwegischen Theaters


„Ein Dramatiker, der in der Tat alle Aufmerksamkeit der Theaterwelt verdient hat", so Deutschlandfunk Kultur. Am Tag nach der deutschsprachigen Erstaufführung von Arne Lygres Ich verschwinde laden wir zu einem Gespräch mit dem Ibsenpreisgewinner ein.


Das Theatre Talk ist Teil der Themenwoche zur norwegischen Dramatik 4.-11. Mai

Norwegen ist nicht nur Fjorde, Öl und Lachs: Auch für seine reiche und anspruchsvolle Literaturszene ist das Land bekannt. So ist Norwegen im Oktober 2019 auch Gastland bei der Frankfurter Buchmesse. Mit Ich verschwinde und Meer befinden sich gleich zwei Stücke der renommiertesten gegenwärtigen Autoren Norwegens auf dem aktuellen Spielplan des Theater Konstanz. Nun nutzen wir diesen Anlass für eine einwöchige Entdeckungsreise der norwegischen Dramatik. Alte Meister und junge Shooting Stars: Erleben Sie packende Texte, berührende Momente und anregende Diskussionen mit skandinavischem Touch.

Hjertelig velkommen!