27.09.2019

Franziskus - Gaukler Gottes


Monolog von Dario Fo
REGIE: Axel Krauße


Franz von Assisi hat die Kirche revolutioniert. Dario Fo hat sich dem Leben des Bettelmönchs aus reichem Hause angenommen und eine frech-fromm-fröhlich-freie Farce über seine Abenteuer geschrieben. Wortgewandt und schlitzohrig erzählt er von der Vermehrung der Fischsemmeln und setzt sich über das eine oder andere Dogma der katholischen Kirche hinweg. Mal schmeichlerisch-diplomatisch, mal bewusst kämpferisch setzt Franziskus gegen alle Widerstände des Papstes und der Kardinäle seine Ideen durch und behält bis zum Schluss ein Lied auf den Lippen: den berühmten Sonnengesang.