Theaterkasse im neuen KulturKiosk eröffnet

Sarah Müssig, Karin Becker, Andreas Osner, Barbara Gerking | Foto: Ilja Mess

Bei einer kleinen, coronakonformen Feierstunde konnte Intendantin Karin Becker zusammen mit Kulturbürgermeister Andreas Osner die neuen Räumlichkeiten des KulturKiosk im Wessenberghaus eröffnen. Gemeinsam mit dem Hochbauamt konnte für die Konstanzer Bevölkerung ein repräsentativer und kundenfreundlicher Ort geschaffen werden. Zunächst zieht die Theaterkasse in die Räume. Perspektivisch sollen dort auch Karten für Veranstaltungen des Kulturamtes, des Bodenseeforums und weiterer Kulturinstitutionen in Konstanz angeboten werden. Karin Becker dankte allen am Entstehen beteiligten Gewerken und Personen. Mit Kulturamtsleiterin Sarah Müssig, Bürgermeister Andreas Osner und der Vorsitzenden der Theaterfreunde Barbara Gerking zerriss Karin Becker fröhlich eine Kette Theaterkarten zum symbolischen Verkaufsstart.
 
Aufgrund der pandemischen Lage bleibt die Theaterkasse im KulturKiosk vorerst geschlossen.

Blick in den neuen KulturKiosk | Foto: Ilja Mess
Kommentare (0)
Kommentare abonnieren
Kommentar
Es können folgende HTML-Formatierungen verwendet werden: <b> <i> <u>