Landesminister Wolf zu Besuch am Theater Konstanz

Große Freude über weitere Zusage der BW-Stiftung

Intendantin Karin Becker konnte am Freitag den Landesminister für Justiz und Europa im Theater Konstanz begrüßen. Herr Wolf konnte sich einen Eindruck über die Arbeit am Theater während der Coronazeit verschaffen und zeigte sich tief beindruckt von den verschiedensten Gewerken am Haus. Insbesondere für das Projekt „Theater hinter Gittern“, das er als Justizminister begleitet, brachte er viel Lob und Anerkennung mit. Karin Becker sagte in ihrer Ansprache: „Theater hinter Gittern“ ist also nicht nur eine Frage (Re-)Sozialisierung, sondern der Mobilisierung von Kunst und Kultur für und mit marginalisierten Gruppierungen. Besondere Freude für Karin Becker, Theaterpädagogin Magdalene Schaefer und Herr Wolf war, dass die Baden-Württemberg-Stiftung ihre finanzielle Unterstützung des Projekts für weitere drei Jahre zugesagt hat.  

(Erstellt am 11. Dezember 2020)
Kommentare (0)
Kommentar
Es können folgende HTML-Formatierungen verwendet werden: <b> <i> <u>