18/03/2023

WERKSTATT

JTK 8+

Ich lieb dich

von Kristo Šagor

Dauer wird bekannt gegeben
Regie Mia Constantine Bühne & Kostüme Brigitte Schima
Dramaturgie Romana Lautner

Lias Großeltern sind schon seit einer Ewigkeit verheiratet. Julians Eltern lassen sich gerade scheiden. Und Lia und Julian? Die beiden kennen sich seit dem Kindergarten, und Julian meint, da ist mehr. Lia meint, nein. Er sagt immer: „Ich lieb dich.“ Und sie antwortet jedes Mal: „Ich dich nicht.“
Warum ist das so? Warum wird man nicht immer zurückgeliebt? Warum hört Liebe manchmal auf? Was ist das überhaupt, Liebe? Und was ihr Gegenteil? Diese und viele andere Fragen stellt Kristo Šagor in seinem klugen und berührenden Stück und hütet sich davor, einfache Antworten zu geben. Stattdessen schickt er Lia und Julian auf eine spielerische und philosophische Forschungsreise, um sie selbst herausfinden zu lassen, was alles hinter dem Wort „Liebe“ steckt. Die Liebe zu einem Meerschweinchen zum Beispiel. Oder zu Zitroneneis.
Für „Ich lieb dich“ wurde Kristo Šagor 2019 mit dem Mülheimer KinderStückePreis ausgezeichnet und zugleich, das ist wirklich etwas Besonderes, auch mit dem Preis der Jugendjury. Eine größere Auszeichnung kann man sich gar nicht wünschen.

Termine & Tickets

März
Samstag, 18.03.2023  | Tickets | PREMIERE