Mitmachen!

Unsere Spielclubs für alle, denen Zuschauen auf Dauer zu wenig ist. Hier bekommen alle die Möglichkeit selbst zu performen, zu spielen, zu tanzen und die innere Rampensau rauszulassen. Bühnenerfahrung ist keine Voraussetzung. Ein Teilnahmebeitrag von 50 € wird erhoben. 

Geschichten über das große Blubb-Blubb (KidsClub 1), Foto: Jan Otte

KidsClub I | für alle von 7 bis 9

Die Wunschmaschine
Eine Produktion des Kidsclubs 1 am Jungen Theater Konstanz
 
Als Professor Albert Dreistein die Wunschmaschine erfand, dachte er, er täte unserer Welt etwas Gutes, denn so können die Menschen alles bekommen, um glücklich zu sein. Die Menschen haben aber das wunderbare Gerät hauptsächlich dafür benutzt, teure Geschenke und Luxussachen zu produzieren. Alle wollten die Wunschmaschine besitzen und so entstanden viele Konflikte und sogar Kriege. Eine Gruppe der Forscher*innen aus der Zukunft begibt sich auf eine Zeitreise, um den Professor Dreistein zu finden und die Entwicklung der Wunschmaschine zu verhindern.

Leitung: Denny Renco

Kids Club II | für alle von 10 bis 13

Du kannst auf mich zählen! (Arbeitstitel)

In dem Mietshaus, in das die Geschwisterkinder ziehen, wohnen viele Kinder. Aber wirkliche Freundschaften gibt es dort nicht unter den Kindern. Hier kümmert sich eigentlich jeder um sich selbst. Aber das verändert sich mit dem Einzug der Neuen. Den Geschwisterkindern, die in den letzten Jahren mit ihrer Mutter häufiger als gewollt umziehen mussten, fällt es leicht Kontakte zu knüpfen. Sie sind mittlerweile die absoluten Profis darin sich Abenteuer- und Rollenspiel auszudenken, um somit nicht mehr als einen Tag zu brauchen, um neue Freunde zu finden. Mit Kreativität und Fantasie schaffen es die Geschwister ein Miteinander zu schaffen, dass die Kinder im Haus zu Freunden werden lässt. Bis zu dem Tag als etwas Unvorhergesehenes passiert.
Das Stück des Kids-Clubs vereint Spannung und Spiellust, bewegt sich zwischen Realität und Fantasie und zeigt die ganz unterschiedlichen Lebenswelten von Kindern auf.

Leitung: Tanja Jäckel

Jugendclub | für alle ab 14

Der JugendClub entwickelt sich weiter. Daher gibt es kommender Spielzeit ein neues Konzept mit mehr Abwechslung und neuen Impulsen. Das Beste ist: Du hast die Wahl! Ob du bei einem, zwei oder drei Modulen dabei ist, entscheidest du. Am schönsten ist natürlich, du bist bei allen drei Modulen dabei.
 
Werkstatt 1: Theater & Tanz (10.10.-12.12.2023) 
Werkstatt 2: Theater & Rolle (19.12.- 6.3.2024)
Werkstatt 3: Theater & Museum (9.4.-25.6.2024)
 
Am Ende jeder Theaterwerkstatt gibt es eine Abschlusspräsentation.


Werkstatt 2: Wie Hamlet beim Sushi-Machen meinen Hamster tötete
Nicht alles im Leben ist einfach und an manchen Tagen würde man vielleicht lieber jemand anderes sein. Manchmal bräuchte man Superkräfte, um die Absurditäten des Lebens zu überstehen.
In acht Wochen hat sich der Jugendclub intensiv mit den Fragen beschäftigt: Wer bin ich? Wer will ich sein? Und wäre ich damit wirklich glücklich?  Sein oder nicht sein – das ist keine Frage!
Leitung: Jonas Pätzold
Künstlerische Mitarbeit: Christin Schmidt
Werkschau am 06. März um 19 Uhr im Foyer der Spiegelhalle
 

Generationenclub | für alle ab 18

Die Proben finden donnerstags von 18:00 bis 20:00 Uhr. Intensivproben nach Absprache.

Interkulturelles Tanztheater

Under the same sky - Eine Tanzperformance

Teilen wir trotz geografischer oder kultureller Unterschiede alle dieselbe Welt und sind wir darüber in unsere Menschlichkeit vereint? Die Tänzer*innen, die unterschiedliche internationale Biografien mitbringen, erzählen von Ihren Alltagserfahrungen. Eine Performance, die sich zwischen Tanz und Theater und dem Leben selbst bewegt.  Leitung: Tanja Jäckel
Choreografie: Marvin Paulo-Muhongo, Vivian Kremer, Charlotte Lott, Sarah Domitille Jehle
Bühne und Kostüm: Joachim Steiner

Ein Projekt von Hope Human Rights e.V. In Kooperation mit dem Theater Konstanz.
Gefördert von der Stabsstelle International, dem Kulturbüro der Stadt Konstanz und 83 integriert Konstanz.