11/02/2023

SPIEGELHALLE | DEUTSCHSPRACHIGE ERSTAUFFÜHRUNG

JTK 10+

Und alles

von Gwendoline Soublin

Dauer wird bekanntgegeben
Regie Philipp Jescheck Bühne & Kostüme Sina Barbra Gentsch 
Dramaturgie Romana Lautner

Chalipas Bruder Ehsan ist verschwunden. Niemand weiß warum oder wieso oder gar wohin. Ist er entführt worden? Hat er sich versteckt? Als Chalipa und ihre drei Freund*innen sein Zimmer durchsuchen, finden sie einen Brief und erfahren, dass Ehsan – der am liebsten die ganze Zeit in seinem Zimmer verbringt, rund um die Uhr Nachrichtensendungen schaut und nur zum Essen herauskommt – es nicht mehr ausgehalten hat. Aber was hat er gemacht? Hat er sich im Familien-Bunker verschanzt, dessen Eingang absurderweise im Garten des Hauses ist? Fieberhaft überlegen die vier, wie sie ihn überzeugen können, die Luke wieder zu öffnen. Und so fangen sie an, ihm – auf ihre ganz eigene Weise – zu zeigen, warum es sich lohnt herauszukommen und wie man mit unserer komplexen und komplizierten Welt voll schlechter Nachrichten zurechtkommen kann.
Gwendolin Soublin hat ein Stück geschrieben, das mit dem Baden-Württembergischen Jugendtheaterpreis 2022 ausgezeichnet wurde und das mehr als einmal mit einer Überraschung aufwartet. Nichts ist so, wie es am Anfang scheint, und doch hat alles mit allem zu tun. Ein echter (Kinder-)Krimi. Und ein Stück Realität: Denn die Idee, „Und alles“ zu schreiben, kam der Autorin, als sie selbst von der dauernden Berichterstattung über Kriege, Umweltverschmutzung und dekadente Präsidenten überfordert war und einen Ausweg für sich suchte.

Termine & Tickets

Februar
Samstag, 11.02.2023  | Tickets | DEUTSCHSPRACHIGE ERSTAUFFÜHRUNG