Aktuelle Stellenangebote

Referent*in für Schulen und Gruppen am Jungen Theater (m/w/d)

Das Theater Konstanz sucht möglichst zum 01. Februar 2022 eine*n Referent*in für Schulen und Gruppen am Jungen Theater (m/w/d).
Die Teilzeitstelle (20 Wochenstunden) ist bis zum 31.08.2023 befristet. Das Beschäftigungsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags NV Bühne–Solo.

Als Referent*in für Gruppen und Schulen sind Sie für das Schnittstellenmanagement und die organisatorischen Abläufe im Tagesgeschäft für Kindergruppen, Schulklassen und Erwachsenengruppen verantwortlich. Diese Position wird innerhalb des Jungen Theater Konstanz als zentrale Anlaufstelle für und Bindeglied zwischen allen Abteilungen des Hauses und den verschiedenen Gruppen neu-geschaffen. Sie arbeiten initiativ und selbständig in enger Abstimmung mit der Leitung des Jungen Theaters, der Dramaturgie und der Leitung Ticketing.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie per E-Mail an BewerbungTheater@konstanz.de
Der Bewerbungsschluss ist am 05.12.2021. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess und für weitere Informationen steht Yvonne Fischer | Assistentin der Theaterleitung unter 07531 900-2192 zur Verfügung.

Den gesamten Ausschreibungstext mit den ausführlichen Infos zur Stellenausschreibung finden Sie hier:

Erfahrene*r Maskenbildner*in (m/w/d)

Das Theater Konstanz sucht möglichst zum 01. März 2022 eine*n erfahrene*n Maskenbildner*in (m/w/d).
Die Vollzeitstelle ist als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung bis zum 31.08.2024 befristet. Das Beschäftigungsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags NV Bühne.

Als Maskenbildner*in am Theater Konstanz sind Sie gemeinsam im Team der Maske für die Betreuung aller Veranstaltungen des Hauses verantwortlich, arbeiten initiativ und selbstständig in enger Abstimmung mit der Abteilungsleitung. Jegliche Anfertigungen für das Maskenbild der Eigenproduktionen gehören zu Ihrem Arbeitsbereich. Sie betreuen den Proben- und Spielbetrieb für Damen und Herren und reproduzieren selbständig das entsprechende Maskenbild. Das Theater Konstanz ist Ausbildungsbetrieb für den Beruf Maskenbildner*in im dualen System. Wenn es auch zu Ihrem Selbstverständnis gehört, engagierten und talentierten Personen das Wissen und die Erfahrungen weiterzugeben, dann werden Sie Teil unseres Teams und bewerben sich.  

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie per E-Mail an BewerbungTheater@konstanz.de
Der Bewerbungsschluss ist am 09.01.2022. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess und für weitere Informationen steht Yvonne Fischer | Assistentin der Theaterleitung unter 07531 900-2192 zur Verfügung.

Den gesamten Ausschreibungstext mit den ausführlichen Infos zur Stellenausschreibung finden Sie hier:

Erfahrene*r Theaterpädagog*in (m/w/d)

Das Theater Konstanz sucht zur Spielzeit 2022/2023 (September 2022) eine*n erfahrene*n Theaterpädagog*in (m/w/d).
Die Vollzeitstelle ist zunächst bis zum 31.08.2024 befristet – mit Option auf Verlängerung. Das Beschäftigungsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags NV Bühne.

Als erfahrene*r Mitarbeiter*in sind Sie zusammen mit einem weiteren Theaterpädagogen (Berufseinsteiger) für die organisatorischen Abläufe im Tagesgeschäft sowie für die theaterpädagogischen Aktivitäten des Hauses verantwortlich, arbeiten initiativ und selbständig in enger Abstimmung mit der Leitung des Jungen Theaters und der Dramaturgie. Theaterpädagogik am Theater Konstanz ermöglicht Zugang zum Theater durch Vermittlungsangebote zur Rezeption der Theaterstücke und durch partizipative Angebote, in denen das eigene Spiel der Kinder, Jugendlichen und auch von Erwachsenen gefördert wird. Zur Zielgruppe der Theaterpädagogik zählen neben Kindergärten, Schulen und anderen Einrichtungen auch Familien und Privatpersonen, die Interesse haben, eigenes Theaterspielen zu erproben.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie per E-Mail an BewerbungTheater@konstanz.de
Der Bewerbungsschluss ist am 09.01.2022. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess und für weitere Informationen steht Yvonne Fischer | Assistentin der Theaterleitung unter 07531 900-2192 zur Verfügung.

Den gesamten Ausschreibungstext mit den ausführlichen Infos zur Stellenausschreibung finden Sie hier:

Regieassistenz (m/w/d)

Das Theater Konstanz sucht zur Spielzeit 2022/2023 eine*n Regieassistenz (m/w/d).
Das Beschäftigungsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags NV Bühne–Solo. Die Vollzeitstelle ist zunächst auf zwei Spielzeiten befristet.

Als Regieassistenz sind Sie für die Betreuung, Begleitung und Koordination der Proben zuständig. Sie sind kompetente*r Ansprechpartner*in für die Abteilungen des Hauses und übernehmen die Qualitätssicherung der Inszenierungsarbeit bei der Abendregie/-spielleitung ab der Premiere. Wir bieten eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem künstlerisch relevanten und abwechslungsreichen Arbeitsfeld.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie per E-Mail an BewerbungTheater@konstanz.de
Der Bewerbungsschluss ist am 02.12.2021. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess und für weitere Informationen steht Yvonne Fischer | Assistentin der Theaterleitung unter 07531 900-2192 zur Verfügung.

Den gesamten Ausschreibungstext mit den ausführlichen Infos zur Stellenausschreibung finden Sie hier: 

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit haben, richten Sie die Bewerbungsunterlagen an uns:
per E-Mail an BEWERBUNGTHEATER@KONSTANZ.DE
per Post an Theater Konstanz
Assistentin der Theaterleitung, Yvonne Fischer
Inselgasse 2-6, 78462 Konstanz

Für telefonische Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung - Yvonne Fischer (Tel.: 07531 900 2192).