Aktuelle Stellenangebote

AUSHILFE IM BEREICH MASKENBILD (W/M/D) IN TEILZEIT


Das Theater Konstanz sucht für den Zeitraum 01.06.2024 bis 31.07.2024 eine Aushilfe im Bereich Maskenbild (w/m/d) in Teilzeit.
Das Beschäftigungsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags NV Bühne.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

• Betreuung von Proben und Vorstellungen im Team der Maske
  
• Selbstständiges Reproduzieren des Maskenbilds bei den Aufführungen
  
• Anfertigungen
 
Wir bieten eine Teilzeitstelle (50%) mit einer Wochenarbeitszeit von 20 Stunden in einem abwechslungsreichen Arbeitsfeld und kollegialem Team. Sie bringen eine Ausbildung als Maskenbildner*in oder Friseur*in oder eine vergleichbare Qualifikation sowie Freude an der Theaterarbeit mit. Die Arbeitszeiten sind in monatlichen Dienstplänen organisiert und richten sich nach den Vorstellungszeiten.
 
Klingt gut? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 
BewerbungTheater@konstanz.de

Den gesamten Ausschreibungstext mit den ausführlichen Infos zur Stellenausschreibung finden Sie hier (1,2 MB).
Für telefonische Auskünfte zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich an Yvonne Fischer (Tel.: 07531 900 2192).

SEI TEIL DES THEATERS. SEI TEIL UNSERES TEAMS.

MASKE (W/M/D) IN TEILZEIT


Das Theater Konstanz sucht zur Spielzeit 2024/2025 eine*n Maskenbildner*in (w/m/d) in Teilzeit als Elternzeitvertretung.
Das Beschäftigungsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags NV Bühne.

Als Maskenbildner*in sind Sie gemeinsam im Team der Maske für die Betreuung aller Veranstaltungen des Hauses verantwortlich, arbeiten initiativ und selbständig in enger Abstimmung mit der Leitung Maske.

Wir bieten eine Teilzeitstelle von 50% bis 65% mit einer entsprechenden Wochenarbeitszeit von 20 bis 26 Stunden. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung den von Ihnen bevorzugten Stellenumfang an. Die Arbeitszeiten sind in monatlichen Dienstplänen organisiert und richten sich nach den Vorstellungszeiten. Sie finden Sie bei uns eine Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Arbeitsfeld mit großem Potential zur künstlerisch-technischen Mitgestaltung in einem kollegialen Arbeitsumfeld.
 
Klingt gut? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 
BewerbungTheater@konstanz.de


Den gesamten Ausschreibungstext mit den ausführlichen Infos zur Stellenausschreibung finden Sie hier (1,2 MB).
Für telefonische Auskünfte zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich an Yvonne Fischer (Tel.: 07531 900 2192).

SEI TEIL DES THEATERS. SEI TEIL UNSERES TEAMS.

Veranstaltungstechniker*in mit berufsbegleitender Fortbildung zur*m Meister*in (w/m/d)


Für das Theater Konstanz der Stadt Konstanz suchen wir zu einem Vertragsbeginn nach Absprache eine:n Veranstaltungstechniker*in (w/m/d), die:der sich parallel zur Tätigkeit zur*m Meister*in für Veranstaltungstechnik berufsbegleitend fortbilden möchte. Die Vollzeitstelle (39 Std./Woche) ist unbefristet. Das Beschäftigungsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags TVÖD (Öffentlicher Dienst) – die Probezeit beträgt 6 Monate.

Wir bieten einer*m Veranstaltungstechniker*in mit abgeschlossener Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik eine schrittweise Heranführung an den Beruf "Meister*in für Veranstaltungstechnik". Sie sind ab der Bauprobe bei den Eigenproduktionen in die künstlerisch-technische Realisierung des Bühnenbildes eingebunden. Ab dem 2. Jahr wird die Praxis durch die berufsbegleitende Teilnahme an einem Weiterbildungslehrgang (ca. 840 UE ) ergänzt mit abschließender Prüfung vor der IHK. Das Theater übernimmt für die berufsbegleitende Weiterbildung die Lehrgangs- und Prüfungsgebühren sowie der Fahrt- und Übernachtungskosten. Nach erfolgreicher Prüfung wird die Position als Meister*in für Veranstaltungstechnik unbefristet weitergeführt. Am Theater Konstanz verbinden wir unsere lange Theatergeschichte mit neuen Impulsen. In unserem Team arbeiten motivierte Talente mit erfahrenen Theatermenschen auf, neben und hinter der Bühne zusammen.

Klingt gut? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
BewerbungTheater@konstanz.de

Bei Fragen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich direkt an Tobias Helferich (Technischer Direktor) unter 07531900 2140 | Tobias.Helferich@Konstanz.de

SEI TEIL DES THEATERS. SEI TEIL UNSERES TEAMS.

Initiativbewerbungen

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit haben, richten Sie die Bewerbungsunterlagen an uns:


per E-Mail an BewerbungTheater@konstanz.de
per Post an Theater Konstanz
Assistentin der Theaterleitung, Yvonne Fischer
Inselgasse 2-6, 78462 Konstanz

Für telefonische Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung (Yvonne Fischer, Tel.: 07531 900 2192).

DAS FINDEN SIE BEI UNS:


Als Regiebetrieb der Stadt Konstanz geben wir rund 120 Beschäftigten ein sicheres berufliches Zuhause und bieten einen Arbeitsplatz direkt am See Eine Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Arbeitsfeld mit großem Potential zur künstlerisch-technischen Mitgestaltung.

Neben der vielfältigen Theaterwelt haben Sie als städtische*r Beschäftigte*r Zugriff auf:
- Digitale Weiterbildungsmöglichkeiten
- Vielfältige Angebote im Rahmen des Gesundheitsmanagements
- Einen Zuschuss zum DeutschlandTicket (Jobticket) und zum Mittagessen
- Rabatte in Fitness-Studios und der Bodensee-Therme
 
Die Fakten:
Das Arbeitsverhältnis beginnt zu einem Zeitpunkt nach Absprache in der Spielzeit 2023/2024. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung den von Ihnen bevorzugten Stellenbeginn an. Abhängig vom Einsatzgebiet richtet sich das Beschäftigungsverhältnis nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD) oder dem Tarifvertrag Normalvertrag Bühne (NV-Bühne). Vollzeit oder Teilzeit? Sprechen Sie uns an und wir klären die Arbeitszeit. Die Arbeitszeiten sind in Dienstplänen organisiert.
 
Das bringen Sie mit:
Eine Berufsausbildung im entsprechenden Fachbereich Idealerweise haben Sie Erfahrung in den Arbeitsabläufen eines Theaters Freude an der Theaterarbeit, Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse und Sensibilität Proaktives Arbeitsverständnis, offenes Kommunikationsverhalten, Kontaktfreudigkeit und teamorientiertes Arbeiten Handwerkliches Geschick, Organisationstalent und Kreativität bei der Lösung technisch-künstlerischer Problemstellungen Flexibilität und Bereitschaft zu unregelmäßigen, theaterüblichen Zeiten zu arbeiten.
 
Niemals 08/15. Immer was los. Seit 1607.
Wir sind das Theater Konstanz. Im idyllischen Konstanz am See verbinden wir unsere lange Theatergeschichte mit neuen Impulsen – und gehören damit zu den größten Kulturanbietern in der Bodenseeregion. Bei uns kommen motivierte Talente mit erfahrenen Fachkräften zusammen. Kreative, Geschickte, Denker*innen und Zahlenjongleure, Wilde, Zahme, Leise und Laute – Hauptsache mutig und immer unterwegs auf neuen, nie gegangenen Wegen. In familiärer, wertschätzender Zusammenarbeit denken wir um die Ecke und wachsen gemeinsam über uns hinaus. Ebenso vielfältig ist unser Programm: Unter der Intendanz von Karin Becker bietet das Theater Konstanz in der Spielzeit 2023/24 insgesamt 18 abwechslungsreiche Neu-Inszenierungen für ein breites Publikum aus dem Südwesten. Drei Spielstätten mit jeweils eigenem Profil, ein integriertes Kinder- und Jugendtheater sowie ein Open-Air Theater im Sommer sprechen unterschiedlichste Zielgruppen an. Hinzu kommen Rahmenprogramm und Gastspiele.
 
Das Theater Konstanz fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.
 
Die Reisekosten in Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet. Bitte verwenden Sie bei Online-Bewerbungen als Dateiformat PDF und achten darauf, dass diese eine Größe von max. 3 MB nicht übersteigen. Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Speicherung und Aufbewahrung Ihrer persönlichen Daten einverstanden, diese werden selbstverständlich nur zum angegebenen Zweck gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden – daher empfehlen wir, die Unterlagen digital per E-Mail zu senden.