Angebote für Schulen und Kitas

Spielplanvorstellung

Wir kommen gerne zu Ihnen in die Schule und geben – auf einer Fach- oder Gesamtkonferenz oder auch auf einer Versammlung der Schüler*innenvertretung – Empfehlungen aus unserem aktuellen Spielplan.

Preview

Ein Vorab-Einblick in unsere Inszenierungen – exklusiv für lehrende Multiplikator*innen! Nach einer Einführung ins Stück besuchen Sie eine Endprobe. Sie erleben den Probenprozess und können Ihre Eindrücke im Anschluss mit der begleitenden Dramaturgin und/oder Theaterpädagogin diskutieren.
Die genauen Termine können Sie aus unserem jeweiligen Monatsleporello entnehmen oder auf unserer Website unter Aktuelles.

Anmeldung erforderlich unter: junges-theater@konstanz.de
Teilnahme ausschließlich für Lehrer*innen, Erzieher*innen, Sozialpädagog*innen und pädagogische Multiplikator*innen!

Szenische Vor- und Nachbereitung

Sie besuchen mit einer Klasse eine Vorstellung? Wir kommen zu Ihnen ins Klassenzimmer und bereiten das Stück – angepasst an die jeweilige Altersgruppe – mit vielfältigen Schauspielübungen und Spielimpulsen szenisch vor und/oder nach. Die Dauer der Unterrichts-Einheit kann an die jeweilige Schulstufe angepasst werden.

Nachgespräch

Weil nach dem Vorstellungsbesuch noch Fragen offen sein können, organisieren wir gerne ein Nachgespräch. Gleich nach der Vorstellung können Ihre Schüler*innen sich mit Beteiligten der Produktion über das
Gesehene und Erlebte austauschen. Oder unsere Theaterpädagoginnen kommen direkt zu Ihnen in die Schule und beleben so den Dialog im Klassenzimmer.

Premierenklassen

Begleiten Sie mit Ihrer Klasse den Prozess, wie ein Theaterstück auf die Bühne kommt. Bei einem exklusiven Probenbesuch können Sie unseren Regisseur*innen bei der Arbeit über die Schulter gucken und dem Produktionsteam Feedback geben. Vorher gibt es eine szenische Vorbereitung, und zum Abschluss ist die Klasse live bei der feierlichen Premiere des Stücks.

Materialmappen

Zu ausgewählten Inszenierungen aus dem Spielplan stellen wir Ihnen Materialmappen zur Verfügung. Sie finden darin Hintergrundinformationen zum jeweiligen Stück sowie Anregungen, wie Sie Ihre Schüler*innen auf den Vorstellungsbesuch einstimmen und/oder wie Sie das gemeinsame Theatererlebnis nachbereiten können.
Materialmappen zu einem Stück können ab dem Zeitpunkt der Preview angefragt werden.

Fortbildung für Lehrer*innen zu Woyzeck (Abi 2023)

Um die Lehrer*innen auf den Theaterbesuch vorzubereiten, hat das Junge Theater zusammen mit dem ZSL Freiburg eine Fortbildung im Theater organisiert. Dabei erproben die Teilnehmer*innen vielfältige Übungen und Anregungen, die zur schulischen Vor- und Nachbereitung von Theaterbesuch leicht im lebendigen Unterricht umgesetzt werden können. Nach der Fortbildung können die Teilnehmer*innen die Hauptprobe von Woyzeck besuchen und so den unmittelbaren Eindruck von der Inszenierung bekommen. Die Anmeldung erfolgt über die LFB-Online unter der Nummer: DRDL2.
Termin: 18.01.2023.

Newsletter für Schulen und Kitas

Spannende Stücke und Gastspiele für junges Publikum. Besondere theaterpädagogische Angebote und das Neueste aus dem Jungen Theater. Über all dies informiert Sie regelmäßig unser Newsletter per E-Mail! Gehören Sie zu den Ersten, die wissen, was läuft. Anmelden können Sie sich hier.

Kooperationsschulen

„Näher dran!“ Mit der ganzen Schule ins Theater. Unter diesem Motto bieten wir allen Schulen, die sich für kulturelle Bildung einsetzen, ein Kooperationsprogramm mit unschlagbaren Vorteilen: von ermäßigten Eintrittspreisen über die Möglichkeit, früher zu buchen, bis zu spannenden theaterpädagogischen Workshops. Wer Theater gerne individuell, langfristig und verlässlich für das gesamte Schuljahr planen möchte, kann sich ab sofort bei Katrin Buch, der Referentin für Schule und Gruppen melden.
Katrin.Buch@konstanz.de  / 07531 900 2198

Führungen

Eine Führung durch das Stadttheater und seine Werkstätten bietet einen außergewöhnlichen Blick hinter die Kulissen. Sie gewährt Einsicht in die verschiedenen Berufe und Arbeitsbereiche am Theater und in die Entstehung einer Theaterproduktion. Für Schulklassen, Studierende und andere interessierte Gruppen. Dauer ca. 90 Minuten.
Der Preis für Gruppen von Schüler*innen und Studierenden beträgt 50 € und für Erwachsenengruppen 100 €. Maximal 20 Personen.

Klassenzimmerstück 7+

Unser Klassenzimmerstück "Johnny Hübner greift ein" ist Theater hautnah! Wir kommen zu Ihnen und die Schule und zeigen das Stück in Ihrem Klassenzimmer. Ihre Schüler*innen sind mitten drin im Geschehen und erleben ihren täglichen Aufenthaltsraum auf neue Weise. Stückdauer 1 Schulstunde. Buchung unter katrin.buch@konstanz.de