Theaterkasse

Der Vorverkauf im KulturKiosk ist ohne Vorlage von Nachweisen möglich. Das tragen einer FFP2-Maske ist nicht verpflichtend. Um Ihnen und uns etwas mehr Sicherheit bieten zu können, bitten wir Sie allerdings, weiterhin einen medizinischen Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Kontakt
Sie erreichen uns derzeit  telefonisch unter  07531 / 900 2150,  bequem über unser Kontaktformular
oder auch persönlich im KulturKiosk zu folgenden Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag
10:00 bis 18:30 Uhr 
Samstag 
10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Anschrift NEU!
Theaterkasse im KulturKiosk
Wessenbergstr. 41
78462 Konstanz

oder kaufen Sie Ihre Karten
online in unserem Webshop!

Vorstellungskasse

Die Vorstellungskasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn am jeweiligen Veranstaltungsort.

Die Orte sind: 
Stadttheater - Foyer Stadttheater
Werkstatt - Foyer Werkstatt
Spiegelhalle - Foyer Spiegelhalle 
 
Bitte beachten Sie: Während der Vorstellungskasse sind wir weder telefonisch noch per E-Mail erreichbar. Es werden ausschließlich Karten für die bevorstehende Theatervorstellung verkauft.

Reservierung

Reservierte Karten müssen innerhalb einer Woche abgeholt werden. Bei kurzfristiger Buchung bleiben die Karten bis 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn reserviert. Danach gehen sie in den freien Verkauf zurück.

Bezahlung

Stadttheater: Barzahlung, EC-Cash, Kreditkarte (Visa, Mastercard).
Spiegelhalle: Nur Barzahlung möglich.

Kartenrücknahme

Bis einen Tag vor der Vorstellung, bzw. drei Tage vorher bei Gruppenbuchungen, können Sie bereits gekaufte Karten an der Theaterkasse zurückgeben. Der Kartenwert wird in Form eines Gutscheins erstattet. Ausgenommen sind online gekaufte Karten.

Barrierefreiheit

Das Stadttheater verfügt über zwei Behindertenparkplätze in der Theatergasse, einen Aufzug zum linken Parkett, eine Rollstuhlrampe ins Foyer und ein behindertengerechtes WC.

Die Werkstatt hat keine behindertengerechte Infrastruktur und keinen adäquaten Zugang für Rollstuhlfahrer.

Die Spiegelhalle verfügt über eine Rollstuhlrampe und ein behindertengerechtes WC. Zu den Sitzplätzen sind Stufen zu überwinden. Sollten Sie keine Stufen steigen können, wenden Sie sich bitte vor Beginn des Einlasses direkt an das Einlasspersonal.
 
Im Stadttheater und in der Spiegelhalle sind Plätze für Rollstuhlfahrer*innen vorreserviert. Um zu vermeiden, dass diese von nicht berechtigten Personen gebucht werden, sind diese nicht online verfügbar, sondern ausschließlich über die Theaterkasse buchbar.  

Corona-Regeln

Alle Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie hier.