Aktuelle Nachrichten

Vorstellungsabsage "Unter anderen Umständen" Meldung vom 18. April 2024

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Theaterinteressierte,
 
leider müssen wir Ihnen  mitteilen, dass die Vorstellungstermine des Stücks Unter anderen Umständen am 23.04.2024 und 25.04.2024 aus Dispositionsgründen abgesagt werden müssen.
 
Für die Umbuchung oder Rückerstattung der Karten beachten Sie bitte folgende Hinweise:
●  Kund*innen, die ihre Karten im Internet gekauft haben und eine Erstattung möchten, bitten wir per E-Mail um Bekanntgabe der IBAN, damit der Betrag rückerstattet werden kann. Gerne buchen wir Ihre Karten auch in eine andere Vorstellung um.
●  Kund*innen, die ihre Karten vor Ort an der Theaterkasse im KulturKiosk gekauft haben, können sich den Betrag vor Ort erstatten lassen oder in eine andere Vorstellung umbuchen.
●  Kund*innen, die nur eine Reservierung haben, müssen nichts weiter unternehmen, die Reservierung wurde storniert. Sie können gerne für einen anderen Termin erneut reservieren.
●  Kund*innen, die Karten im Rahmen eines Abonnements besitzen, setzen sich bitte zur Findung eines neuen Vorstellungstermins mit der Theaterkasse in Verbindung.
 
Bitte beachten Sie, dass weder Kauf- noch Abo-Karten ihre Gültigkeit behalten, sondern deren Gültigkeit erlischt.
 
Weitere Informationen zum Stück sowie alle Termine finden Sie wie gewohnt hier. Zum jetzigen Stand finden im April drei weitere offene Vorstellungen statt:
 
Freitag, 19.04.2024 um 20:00 Uhr
Samstag, 20.04.2024 um 20:00 Uhr
Sonntag, 28.04.2024 um 18:00 Uhr (im Anschluss an die Vorstellung findet ein Meet & Greet mit dem Ensemble im Foyer statt)
 
Wir bedauern sehr, Ihnen diese Absage mitteilen zu müssen und wünsche Ihnen dennoch ein schönen Tag.

Kommentare (0)

Krankheitsbedingter Vorstellungsausfall "Tragödienbastard" am 28. und 30. März Meldung vom 28. März 2024

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, liebe Theaterinteressierte,

mit Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir die Vorstellungen von „Tragödienbastard“ am Donnerstag, 28.03.24 und Samstag, 30.03.2024 krankheitsbedingt absagen müssen.

Wir freuen uns, Ihnen dennoch einen schönen Theaterabend ermöglichen zu können. Denn am Donnerstag und Samstag um 20:00 Uhr zeigen wir im Stadttheater die Tragikomödie My Heart is full of Na-Na-Na, welche in der vergangenen Woche vor einem begeisterten Publikum Premiere feiern durfte. Gerne können Sie die von Ihnen erworbenen Karten oder Reservierungen in die genannte Vorstellungen zum gleichen Preis umbuchen. Zur Umbuchung Ihrer Tickets wenden Sie sich bitte an die Theaterkasse im KulturKiosk (theaterkasse@konstanz.de oder +49 (0) 7531 900 2150) oder an die Vorstellungskasse im Stadttheater Foyer, welche ab einer Stunde vor Vorstellungsbeginn für Sie geöffnet hat.

Falls Sie nicht die Vorstellung von „My Heart Is Full of Na-Na-Na“ besuchen möchten, haben Sie folgende Möglichkeiten:

● Kunden, die Ihre Karten im Internet gekauft haben und eine Erstattung möchten, bitten wir per E-Mail um Bekanntgabe der IBAN, damit der Betrag rückerstattet werden kann.
● Kunden, die Ihre Karten vor Ort an der Theaterkasse im KulturKiosk gekauft haben, können sich den Betrag vor Ort erstatten lassen.
● Kunden, die nur eine Reservierung haben, müssen nichts weiter unternehmen, die Reservierung wurde storniert.
● Kunden, die Karten im Rahmen eines Abonnements besitzen, setzen sich bitte zur Findung eines neuen Vorstellungstermins mit der Theaterkasse in Verbindung.
 
Über die aktuell stattfindenden Vorstellungstermine können Sie sich gerne in unserem Spielplan informieren, den Sie hier finden. Dabei hoffen wir, dass es in naher Zukunft weitere Spieltermine von „Tragödienbastard“ geben wird. Jedoch können wir zum jetzigen Zeitpunkt leider noch keine nähere Auskunft dazu geben. Selbstverständlich werden wir Sie als erstes informieren, sollte es weitere Spieltermine geben.  

Wir bedauern sehr, dass wir die Vorstellung absagen müssen und wünschen frohe Ostertage.  

Kommentare (0)

Krankheitsbedingte Absage „Robinson. Meine Insel gehört mir” Meldung vom 27. Januar 2024

Liebes Publikum,
 
mit Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir die Vorstellung von „Robinson. Meine Insel gehört mir” am Sonntag, den 18.02.2024 krankheitsbedingt absagen müssen.

• Wenn Sie Ihre Karten im Internet gekauft haben und eine Erstattung möchten, bitten wir per E-Mail um Bekanntgabe der IBAN, damit der Betrag rückerstattet werden kann 
• Wenn Sie Ihre Karten vor Ort an der Theaterkasse im KulturKiosk gekauft haben, können Sie sich den Betrag vor Ort erstatten lassen oder in eine andere Vorstellung umbuchen
• Wenn Sie eine Reservierung haben, können wir gerne für Sie einen anderen Termin erneut reservieren
 
Wir bedauern diese Absage sehr und hoffen, Sie bald in einer anderen Vorstellung wieder begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Theater Konstanz

Kommentare (0)

Vorstellungsausfall "Antigone" am 02.12.23 Meldung vom 01. Dezember 2023

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, liebe Theaterinteressierte,
 
mit Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir die Vorstellung von „Antigone“ am Samstag, 02.12.2023 um 20:00 Uhr krankheitsbedingt absagen müssen.
 
Wir freuen uns, Ihnen dennoch einen Theaterabend ermöglichen zu können. Am Samstag, 02.12.2023 um 20:00 Uhr zeigen wir extra für Sie unser Erfolgsstück mit Live-Musik Eine Sommernacht" im Stadttheater. Die von Ihnen erworbenen Karten oder Reservierungen für „Antigone“ behalten Ihre Gültigkeit. Sie können diese für die Vorstellung von „Eine Sommernacht“ am 02.12.2023 nutzen.
 
Falls Sie die Vorstellung von „Eine Sommernacht“ nicht besuchen möchten, haben Sie folgende Möglichkeiten:
• Wenn Sie Ihre Karten im Internet gekauft haben und eine Erstattung möchten, bitten wir per E-Mail um Bekanntgabe der IBAN, damit der Betrag rückerstattet werden kann. Gerne buchen wir Ihre Karten auch in eine andere Vorstellung um
• Wenn Sie Ihre Karten vor Ort an der Theaterkasse im KulturKiosk gekauft haben, können Sie sich den Betrag vor Ort erstatten lassen oder in eine andere Vorstellung umbuchen
• Wenn Sie eine Reservierung haben, können wir gerne für Sie einen anderen Termin erneut reservieren
• Wenn Sie die Karten im Rahmen eines Abonnements besitzen, setzen Sie sich bitte zur Findung eines neuen Vorstellungstermins mit der Theaterkasse in Verbindung
 
Über die aktuell stattfindenden Vorstellungstermine können Sie sich gerne in unserem Spielplan informieren, den Sie hier finden. Wir bedauern diese Absage sehr und hoffen, dann Sie einen vorweihnachtlichen Theaterabend mit „Eine Sommernacht“ haben werden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Theater Konstanz

Kommentare (0)

Vorstellungsausfall "Antigone" am 01.12.23 Meldung vom 01. Dezember 2023

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, liebe Theaterinteressierte,
 
mit Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir die Vorstellung von „Antigone“ am 01.12.2023 um 19:30 Uhr krankheitsbedingt absagen müssen.
 
Wir freuen uns, Ihnen dennoch einen Theaterabend ermöglichen zu können. Am 01.12.2023 um 19:30 Uhr zeigen wir extra für Sie unser Familienstück zur Weihnachtszeit „Konrad oder das Kind aus der Konservenbüchse“ im Stadttheater. Die von Ihnen erworbenen Karten oder die Reservierungen für „Antigone“ behalten ihre Gültigkeit.Sie können diese für die heutige Vorstellung von „Konrad oder Das Kind aus der Konservenbüchse“ nutzen.
 
Falls Sie die Vorstellung von „Konrad oder das Kind aus der Konservenbüchse“ nicht besuchen möchten, haben Sie folgende Möglichkeiten:
 
Wenn Sie Ihre Karten im Internet gekauft haben und eine Erstattung möchten, bitten wir per E-Mail um Bekanntgabe der IBAN, damit der Betrag rückerstattet werden kann. Gerne buchen wir Ihre Karten auch in eine andere Vorstellung um
Wenn Sie Ihre Karten vor Ort an der Theaterkasse im KulturKiosk gekauft haben, können Sie sich den Betrag vor Ort erstatten lassen oder in eine andere Vorstellung umbuchen
Wenn Sie eine Reservierung haben, können wir gerne für Sie einen anderen Termin erneut reservieren
Wenn Sie die Karten im Rahmen eines Abonnements besitzen, setzen Sie sich bitte zur Findung eines neuen Vorstellungstermins mit der Theaterkasse in Verbindung
 
Über die aktuell stattfindenden Vorstellungstermine können Sie sich gerne in unserem Spielplan informieren, den Sie hier finden. Wir bedauern diese Absage sehr und hoffen, dann Sie einen vorweihnachtlichen Theaterabend mit „Konrad oder Das Kind aus der Konservenbüchse“ haben werden.
 
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Theater Konstanz

Kommentare (0)

Zukunft gemeinsam entscheiden Meldung vom 23. Oktober 2023

Liebes Publikum, liebe Unterstützer*innen, liebe Bürger*innen dieser Stadt,   am 26. Oktober hat der Gemeinderat Konstanz über die Kürzungen unserer Mittel ab der Spielzeit 2024/25 entschieden. Folglich wird das Theater Konstanz ein jährliches Einsparvolumen von 297.000 Euro umsetzen müssen. Der Gemeinderat hat sich damit für eine Zukunft des Theaters entschieden, die spürbare Einschnitte, jedoch vorerst den Weiterbetrieb aller drei Spielstätten bedeutet.    Bereits in den Jahren 2021 bis 2024 haben wir Einsparungen in Höhe von 1.421.617 Euro geleistet – in dieser Spielzeit waren diese Einsparungen nun auch für Sie, liebes Publikum, durch ein verkleinertes Ensemble sowie die Reduzierung der Premieren sichtbar. Somit leisten wir seit Beginn der Intendanz Karin Becker verantwortungsvoll unseren Beitrag zur Reduzierung der Städtischen Ausgaben.   Darüber hinaus nehmen wir Anteil an der fortlaufenden Spardebatte im Gemeinderat, die andere Bereiche betrifft – solidarisch und ebenso als Eltern, Betreuende von zu pflegenden Angehörigen, Ehrenamtliche und Sportbegeisterte. Wir hoffen, dass Kinderstück und Kinderbetreuung, Konzert und Schwimmtraining nicht durch einige wenige Stimmen gegeneinander ausgespielt und herabgesetzt, sondern im Sinne einer nachhaltigen und demokratischen Zukunft in ihrem Wert allseits geschätzt werden. Denn die Frage sollte doch lauten: Welche Investitionen dienen langfristig und zukunftsorientiert unserem Gemeinwesen?   Ihre Solidarität mit Ihrem Theater und die entschiedene Unterstützung für unser Programm haben uns sehr bewegt. Sie haben in überwältigender Vielzahl auf die Kürzungsdebatte reagiert und darin persönlich Ihre Verbundenheit und Leidenschaft für unser Theater Konstanz zum Ausdruck gebracht. Dafür möchten wir Ihnen herzlich danken. Wie sich die weitere Etatkürzung auf das Programm sowie die Struktur des Theaters auswirken wird, werden die nächsten Wochen zeigen. Wir werden verantwortungsvoll diese Aufgabe umsetzen. Bleiben Sie uns gewogen Ihr Theater Konstanz
mehr erfahren
Kommentare (0)