Sommertheater OpenAir

Liebes Publikum,
 
wir sind OPEN AIR.

Endlich wieder Theater. Wir spielen für SIE. Herzlich Willkommen bei SOMMERTHEATER OPEN AIR

Zusätzliche Karten für "Viel Lärm um nichts"

Dank der aktuell neuen Landesverordnung dürfen bis einschließlich 30.6.2021 für jede Vorstellung unseres Freilichttheaters „Viel Lärm um nichts“ endlich 250 statt nur 100 Plätze belegt werden. Tickets für die Vorstellungen von 22. bis einschließlich 30.6. erhalten Sie ab Mittwoch, 9.6.2021 um 10 Uhr an der Theaterkasse im KulturKiosk. Weitere Karten für Vorstellungen ab dem 1.7.2021 können erst nach einer weiteren neuen Landesverordnung freigegeben werden, die ab etwa 25.6. erwartet wird.
 
Derzeit liegt die Inzidenz bei unter 35, daher entfällt bei den Freilichtveranstaltungen der Nachweis eines tagesaktuellen negativen Tests. Es herrscht also momentan keine Testpflicht für den Münsterplatz bei „Viel Lärm um nichts“ und dem Kinderstück „Johnny Hübner greift ein“, und auch nicht für das Kinderstück „Bär im Universum“, das im Arkadenhof im Wessenberghaus gespielt wird – weder für die Kinder noch für die begleitenden Erwachsenen. Es besteht aber weiterhin die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes oder einer FFP2 Maske sowie die Abstandsregelungen und die Pflicht zur Kontaktnachverfolgung.
 
Testpflicht besteht jedoch weiterhin bei Veranstaltungen in Innenräumen. Für unsere Produktion „dosenfleisch“ in der Spiegelhalle gibt es noch einzelne Karten, bitte rasch sichern.

Gaumenfreuden durch Eugens Bio bei „Viel Lärm um nichts“ auf dem Münsterplatz

Entgegen der Angaben auf den Eintrittskarten, dass es bei den Vorstellungen von „Viel Lärm um nichts“ auf dem Münsterplatz keine Bewirtung gäbe, kann man sich nun auf die beliebten Gaumenfreuden von Eugens Bio freuen. Das Theater Konstanz und die versierte Konstanzer Gastronomie Eugens Bio präsentieren den Theaterbesucherinnen und -besuchern auf dem Münsterplatz ein leckeres kulinarisches Angebot.
Inspiriert von der Vielfalt biologischer Grundprodukte, bevorzugt aus regionaler und saisonaler Landwirtschaft, verwöhnt Eugens Bio mit frischen Produkten aus der Patisserie wie z.B. Flammkuchen. Alles in BIO-Qualität und teilweise nach DEMETER-Richtlinien bewirtschaftet, vieles auch vegan und glutenfrei.

Es lohnt sich also, frühzeitig auf den Münsterplatz zu kommen, um bei einem Glas Sekt oder Wein, einem prickelnden „Schimmele“ oder einem Saft in Bio-Qualität sowie leckeren Häppchen, sich kulinarisch auf den Theaterabend einzustimmen. Unter dem Motto: „Essen ist ein Bedürfnis, Genießen ist eine Kunst“ (François VI. Duc de La Rochefoucauld)

Unser Sommertheater-Programm

Premiere Johnny Hübner greift ein

21/05/21

MÜNSTERPLATZ

JTK 7+

Johnny Hübner greift ein

Ein mobiler Theaterabend von Hartmut El Kurdi, Regie Agnes Mair

Derzeit liegt die Inzidenz bei unter 35, daher entfällt bei den Freilichtveranstaltungen der Nachweis eines tagesaktuellen negativen Tests. Es herrscht also momentan keine Testpflicht für das Kinderstück „Johnny Hübner greift ein“ – weder für die Kinder noch für die begleitenden Erwachsenen. Es besteht aber weiterhin die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes oder einer FFP2 Maske sowie die Abstandsregelungen und die Pflicht zur Kontaktnachverfolgung.

Zum Stück

Premiere Bär im Universum

30/05/21

ARKADENHOF IM WESSENBERGHAUS

JTK 5+

Bär im Universum

von Dea Loher, Regie Rosmarie Vogtenhuber

Derzeit liegt die Inzidenz bei unter 35, daher entfällt bei den Freilichtveranstaltungen der Nachweis eines tagesaktuellen negativen Tests. Es herrscht also momentan keine Testpflicht für das Kinderstück „Bär im Universum“, das im Arkadenhof im Wessenberghaus gespielt wird – weder für die Kinder noch für die begleitenden Erwachsenen. Es besteht aber weiterhin die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes oder einer FFP2 Maske sowie die Abstandsregelungen und die Pflicht zur Kontaktnachverfolgung.

Zum Stück

Premiere Viel Lärm um nichts
Premiere Viel Lärm um nichts

19/06/21

MÜNSTERPLATZ

ABO

Viel Lärm um nichts

Komödie von William Shakespeare, Regie Susi Weber

Dank der aktuell neuen Landesverordnung dürfen bis einschließlich 30.6.2021 für jede Vorstellung unseres Freilichttheaters „Viel Lärm um nichts“ endlich 250 statt nur 100 Plätze belegt werden. Tickets für die Vorstellungen von 22. bis einschließlich 30.6. erhalten Sie ab Mittwoch, 9.6.2021 um 10 Uhr an der Theaterkasse im KulturKiosk. Weitere Karten für Vorstellungen ab dem 1.7.2021 können erst nach einer weiteren neuen Landesverordnung freigegeben werden, die ab etwa 25.6. erwartet wird.

Zum Stück

Premiere Viel Lärm um nichts

Sicherheits- und Hygienehinweise

So kann Ihr Theaterbesuch gelingen

Liebes Publikum!
Unser aktuelles Hygienekonzept entspricht den Anforderungen der Verordnung des Landes Baden-Württemberg und wird laufend aktualisiert und angepasst.
Es ist wichtig, dass Sie sich vor Ihrem Besuch im Theater mit den neuen Abläufen und Voraussetzungen vertraut machen:

Regelungen bei Open-Air Veranstaltungen

I. Voraussetzungen:

1) Sie müssen symptomfrei zu unseren Aufführungen kommen.
2) Derzeit liegt die Inzidenz bei unter 35, daher entfällt bei den Freilichtveranstaltungen der Nachweis eines tagesaktuellen negativen Tests. Es herrscht also momentan keine Testpflicht für den Münsterplatz bei „Viel Lärm um nichts“ und dem Kinderstück „Johnny Hübner greift ein“, und auch nicht für das Kinderstück „Bär im Universum“, das im Arkadenhof im Wessenberghaus gespielt wird – weder für die Kinder noch für die begleitenden Erwachsenen. 
3) Selbstverständlich gelten weiterhin die AHA-Regeln sowie
4) das Tragen einer FFP2- oder OP-Maske.
 
II. Registrierung/ Kontaktnachverfolgung:
Nach §7 der Coronaverordnung müssen wir Ihre Kontaktdaten vier Wochen speichern, damit die Gesundheitsämter Sie im Infektionsfall schnell erreichen können.
 
Am Vorstellungstag müssen sich vor Ort bei uns registrieren. Wir möchten Ihnen diese Registrierung so bequem wie möglich machen:
 
1) Ab 1 ½ Stunden vor Vorstellungsbeginn können Sie sich beim „Vorab-Check-In“ auf dem Münsterplatz registrieren und damit anmelden. Hier werden die unter I. genannten Voraussetzungen kontrolliert. Beim Stück "Bär im Universum" gibt es keine Wartezonen. Dort können Sie sich direkt beim Einlass registrieren.
2) Nach der Registrierung zur Kontaktnachverfolgung, entweder per Luca App oder händisch auf unserem Kontaktnachverfolgungsformular, erhalten Sie einen Vermerk auf Ihrer Eintrittskarte und Sie können die weitere Zeit bis zum Vorstellungsbeginn für z.B. einen Gaststättenbesuch nutzen. Weiterer Vorteil: Sie haben beim Einlass später verkürzte Wartezeiten durch einen „Expresseinlass“.
3) Ansonsten müssen Sie spätestens 30 Minuten vor der Vorstellung an der Spielstätte sein, um die Registrierung vorzunehmen.

Regelungen bei Indoor-Veranstaltungen | dosenfleisch

I. Voraussetzungen:

1) Sie müssen symptomfrei zu unseren Aufführungen kommen.
2) Eine von drei Optionen muss vorliegen:
Nachweis über einen Negativen, tagesaktuellen Schnelltest 
Nachweis über eine vollständige Impfung, die mind. 14 Tage zurückliegt
Nachweis über eine durchgemachte Infektion, die maximal 6 Monate und mindestes 28 Tage zurück liegt. Wenn Ihre Infektion länger als 6 Monate zurück liegt, dann brauchen Sie zusätzlich mindestens eine Impfung, die 14 Tage zurück liegt.

3) Die Regelungen gelten auch für Kinder ab 6 Jahren.
4) Selbstverständlich gelten weiterhin die AHA-Regeln sowie
5) das Tragen einer FFP2- oder OP-Maske.
 
II. Registrierung/ Kontaktnachverfolgung:
Nach §7 der Coronaverordnung müssen wir Ihre Kontaktdaten vier Wochen speichern, damit die Gesundheitsämter Sie im Infektionsfall schnell erreichen können.
 
Am Vorstellungstag müssen sich vor Ort bei uns registrieren. Wir möchten Ihnen diese Registrierung so bequem wie möglich machen:
 
1) Ab 1 ½ Stunden vor Vorstellungsbeginn können Sie sich beim „Vorab-Check-In“ registrieren und damit anmelden. Hier werden die unter I. genannten Voraussetzungen kontrolliert.
2) Nach der Registrierung zur Kontaktnachverfolgung, entweder per Luca App oder händisch auf unserem Kontaktnachverfolgungsformular, erhalten Sie einen Vermerk auf Ihrer Eintrittskarte und Sie können die weitere Zeit bis zum Vorstellungsbeginn für z.B. einen Gaststättenbesuch nutzen. Weiterer Vorteil: Sie haben beim Einlass später verkürzte Wartezeiten durch einen „Expresseinlass“.
3) Ansonsten müssen Sie spätestens 30 Minuten vor der Vorstellung an der Spielstätte sein, um die Registrierung vorzunehmen.

Hier können Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung zum "Zuhause-Ausfüllen" herunter laden:

Corona-Schnelltest

Buchen Sie, wenn Sie ihr Ticket gekauft haben, am besten direkt einen Termin für Ihren Corona-Schnelltest am Tag der Vorstellung. So kommen Sie auch bei hoher Nachfrage am Abend und am Wochenende sicher an Ihren Schnelltest! Alle Testzentren und Informationen für die Terminbuchung finden Sie hier.
 
Bitte vereinbaren Sie vorab online einen Termin, um Wartezeiten an den Testzentren zu vermeiden. Die Antigen-Schnelltests sind für alle Bürger*innen kostenlos auch für Gäste und Grenzgänger aus dem Ausland. Das Bundesgesundheitsministerium hat die Coronavirus-Testverordnung geändert. Demnach ist der Wohnsitz in Deutschland keine Voraussetzung mehr für den kostenlosen Bürgertest. Alle auf Konstanz testet - Stadt Konstanz aufgeführten Testeinrichtungen stellen Bescheinigungen über das Test-Ergebnis aus - das Ergebnis liegt nach 20 Minuten vor. Bitte beachten Sie für den Vorstellungsbesuch darf der Testnachweis: max. 24 Stunden alt sein (Kinder unter 6 Jahren benötigen keinen Test).

Absage oder Abbruch der Vorstellung

Sollte Ihre Vorstellung abgesagt oder abgebrochen werden müssen, dann erstatten wir Ihnen den Kaufbetrag. Bitte füllen Sie dazu untenstehendes Formular aus und schicken Sie es mit samt Ihrer Karten an uns. 

Unsere Publikumstribüne ist nicht überdacht. Bitte bringen Sie angemessene Kleidung mit. Wir spielen bei fast jedem Wetter; kurzfristige Absagen, Vorstellungsunterbrechungen oder -abbrüche sind jedoch möglich. Die Rückgabe und der Umtausch der Tickets ist bei Vorstellungsabsage durch das Theater Konstanz auch bequem mit dem Formular zur Rückerstattung per Überweisung möglich. Film- und Tonaufnahmen, auch mit dem Mobiltelefon, sind aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet.

Informationen der Theaterkasse

Vorstellungskasse

Die Vorstellungskasse öffnet 1,5 Stunden vor Vorstellungsbeginn und befindet sich im KulturKiosk, Wessenberstraße 41. Die maximale Reservierungsfrist beträgt sieben Tage. Kurzfristige Reservierungen bleiben bis 30 Minuten vor der Vorstellung bestehen. Nicht abgeholte Karten gehen nach Ablauf der Frist wieder in den Verkauf. Der Versand von Bestellungen ist zzgl. der Versand- und Bearbeitungsgebühr in Höhe von 3,50 Euro möglich. Bitte beachten Sie, dass der Postweg nicht kurzfristig erfolgen kann (min. drei Werktage).

Aufgrund der aktuellen Coronaverordnungen befindet sich der Landkreis Konstanz in der Öffnungsstufe 1 und wir haben derzeit nur ein begrenztes Kartenkontingent von "Viel Lärm um nichts" im freien Verkauf. Ein erweitertes Kartenkontingent steht ggf. an der Abendkasse oder kurzfristig vorab über unsere gängigen Vertriebskanäle zur Verfügung. In diesem Fall informieren wir Sie über unsere Website und Social Media.

Derzeit können wir aufgrund der Nachverfolgbarkeit und der Haushaltsbeschränkungen den Webshop leider nicht für das Sommertheater auf dem Münsterplatz öffnen. Sie erreichen uns aber für die Kartenreservierung per Mail sowie telefonisch:

Di – Fr 10-14 Uhr und 17 – 18:30 Uhr
Sa 10-13 Uhr

und jederzeit per E-Mail unter theaterkasse@konstanz.de

Der neue KulturKiosk, Wessenbergstraße 41, ist ab sofort für den Publikumsverkehr geöffnet:

Di – Fr 10-14 Uhr und 17 – 18:30 Uhr
Sa 10-13 Uhr

Absage Farm der Tiere
Wir bedauern sehr, aber wir waren gezwungen, alle Vorstellungen der Inszenierung "Farm der Tiere" auf dem Münsterplatz abzusagen.
 
Karten im Freiverkauf
Alle im Freiverkauf bestellten / gekauften Karten von "Farm der Tiere" verlieren Ihre Gültigkeit. Bezahlte Beträge werden wir in Kürze zurückerstattet.
 
Abonnement
Die Inszenierung "Farm der Tiere" ist durch die Absage nicht mehr Bestandteil Ihres Abonnements. Die Abo-Gebühr reduziert sich somit. Zum Ende der Spielzeit werden wir eine Schlussabrechnung für Ihr Abonnement erstellen. Erst dann werden wir den Gebühreneinzug vornehmen. Wer uns keine Abbuchungsermächtigung erteilt und bereits bezahlt hat, erhält zum Ende der Spielzeit eine Abrechnung und die überzahlten Beträge zurückerstattet.